Das iPhone

Mittlerweile hat fast jeder eines – die Rede ist vom Apple iPhone. Kaum ein Smartphone hat die Branche so nach vorne katapultiert, wie der kleine multimediale Alleskönner der amerikanischen Lifestyle Marke.

Die sog. Smartphones, kleine multfunktionale und multimediale Minicomputer mit Telefonfunktion, fristeten vor einigen Jahren noch eher ein Nischen-Dasein. Doch das hat sich seit der Markteinführung des ersten Apple iPhones im Jahr 2007 enorm gewandelt.

Dabei hat Apple keineswegs das „Smartphone“ erfunden. Schon Jahre vor der Einführung des iPhone brachten Hersteller, wie u.a. der damalige Marktführer Nokia, der mittlerweile von Samsung knapp überholt wurde, die ersten Smartphones auf den Markt.

Smartphones sind quasi die Weiterentwicklung der klassischen „Handys“, die im Laufe derer großen Blütezeit sich immer rascher vom reinen mobilen Telefon zu kleinen Minicomputern mit integrierten, anfangs noch recht gering aufgelösten, Kameras, integrierten und später auch downloadbaren Spielen, Klingeltönen und Hintergrundbildern erweitern ließen.
Das Smartphone war dahingehend einfach der nächste Schritt in der Evolution des Handys, wobei auch in Form von den sog. PDAs (Personal Digital Assistant), wie dem Palm oder dem Compaq iPaq schon ähnliche Geräte mit ähnlicher Funktionalität, aber eben komplett ohne die Telefon-Funktion auf dem Markt eher mäßig verkauft wurden.

Das Smartphone verband und verbindet nun eben beides – Telefon und Minicomputer. Und die Technik hat sich natürlich auch weiterentwickelt. Gerade im Bereich der Erweiterbarkeit durch Software, der sog. „Apps“ (kurz für Applications) hat Apple die Smartphone-Branche stark voran getrieben. Mit diesen Apps lässt sich das iPhone aus einem riesigen Angebot von Spielen und sonstigen nützlichen Programmen individualisieren und erweitern.

Natürlich haben auch andere Hersteller diesen vor allem von Apple losgetretenen Trend schon vor einigen Jahren erkannt und bringen mit Ihren Geräten stetig Konkurrenzprodukte auf den Markt.
Der Smartphone-Markt ist mittlerweile hart umkämpft. In Deutschland hat Apple mit seinem iPhone den früheren Branchen-Primus Nokia bereits überholt. Auch insgesamt positioniert sich das Gerät zur Konkurrenz von Blackberry, Samsung & Co. sehr gut.
Wenn man den Gerüchten glauben darf, steht bereits die 5. Generation des iPhones in den Startlöchern. Und dort dürfte der Andrang dann mal wieder groß werden…

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.